Turnbeutel



Mein Turnbeutel der Innerhalb der Projekttage entstanden ist, sollte recht schlicht werden. Lediglich eine Reißverschluss Tasche sollte außen als Verzierung drauf. Eigentlich sollte der Beutel erst auch für mich werden, da ich es momentan lieber schlicht mag. Aber für mich war er mir doch ein bisschen zu groß und er passte viel besser zu meinem Freund. Zudem brauche ich ja auch keine zwei Beutel.


Außen sowie Innen hat der Beutel also eine RV Tasche, da ich kein schwarz mehr hatte bin ich auf den grünen ausgewichen, der mir dazu aber echt gut gefällt. Der schwarze Turnbeutel Stoff ist eigentlich ein Hosen Stoff, dieser zieht leider sehr viele Fusseln an, aber schwarzen Canvas fand ich nicht so schön. Innen habe ich gestreiften Stoff von Snaply. Eigentlich war dieser Turnbeutel aber nur Resteverwertung, denn bei unserem Nähhühner treffen habe ich einen Rucksack aus den Stoffen genäht, aber dazu ganz bald mehr hier auf dem Blog.


Um den Beutel ein bisschen mehr Pepp zu verleihen hätte ich gerne eine gedrehte Kordel in dem Grün-, weiss- und Schwarzton gehabt. Aber natürlich gab es das nicht. So habe ich wieder auf Hoodiekordel zurückgegriffen, die echt angenehmer zu tragen ist, als die gedrehten Kordeln. Statt Laschen wie bei dem ersten Rucksack habe ich hier auch Ösen benutzt.


Mein Freund hat sich auf jeden Fall sehr über seinen Turnbeutel gefreut und hat ihn auch direkt in der Stadt ausgeführt und seine Turnschuhe, fürs Training, passen auch auf jeden Fall rein.

Zutaten: 
Schnitt: aus mehrern anderen Schnitten zusammen gebastelt
schwarzer Stoff: Hosenstoff aus Örtlichen Stoffladen 
Innenstoff: Snaply
RV: Snaply
Ösen: Prym 
Hoodiekordel: Örtlicher Stoffladen 

1 Kommentar

  1. Mir gefällt gerade der grüne Reißverschluss super an dem Turnbeutel! Sieht klasse aus!
    Liebe Grüße, Tabea

    AntwortenLöschen